Spotify: bald 450 Millionen aktive Nutzer beim Dienst

Es ist offiziell, das berühmteste von Musik-Streaming-Plattform hat gerade seine Ambitionen für das Jahresende bekannt gegeben. Die Möglichkeit, uns die Anzahl der zahlenden Abonnenten und aktiven Benutzer mitzuteilen.

Sie haben es wahrscheinlich erraten, es handelt sich natürlich um Spotify. Und das Mindeste, was wir sagen können, ist, dass die Plattform sehr gut läuft!

Spotify ist immer noch führend, aber…

Nicht weniger als 433 Millionen Hörer greifen somit jeden Monat auf Spotify zu. Die Plattform, die jetzt nicht weniger als 188 Millionen Abonnenten hat, erwartet, dass ihre aktive Nutzerbasis bis nächsten Oktober 450 Millionen erreichen wird.

Wenn sie Aufsehen erregen können, machen diese Zahlen es möglich, die Dominanz der Plattform im Bereich des Musikstreamings zu bestätigen. Als unbestrittener Marktführer ist Spotify seinem Hauptkonkurrenten Apple Music weit voraus. Im Juni 2019 gab das Unternehmen aus Cupertino bekannt, dass sein Dienst 60 Millionen Abonnenten habe, bevor es plötzlich aufhörte, seine Zahlen öffentlich zu kommunizieren. Laut Daten der Forschungsgruppe MIDiA hält Spotify derzeit jedoch mehr als das Doppelte des Marktanteils von Apple Music, der bei rund 15 % liegt.

Dennoch muss beachtet werden, dass Spotify im letzten Quartal erhebliche Verluste erwirtschaftet hat. Schaden noch in Höhe von 125 Millionen Euro. Denken Sie daran, dass das Unternehmen Anfang des Jahres vor allem zwei Neuanschaffungen im Bereich Podcasting getätigt hat und dass es kürzlich Heardle, das Musikentdeckungsspiel, gekauft hat.

Wie auch immer, nachdem der Schwede insgesamt 188 Millionen Abonnenten bekannt gegeben hat, beabsichtigt er, bis zum Ende des dritten Quartals 194 Millionen zahlende Abonnenten zu erreichen. Was vielleicht, um den Abstand zu seinen Konkurrenten weiter zu vergrößern und sich seinen Platz als Nummer 1 zu sichern.

Leave a Comment